Am 20. Juni 2018 in Soest

Kommunikation mit Angehörigen - Leicht reden

Der pflegerische Alltag bietet viele Herausforderungen. Souverän und gelassen bleiben, bei Missverständnissen und Widerständen, sind die Ansprüche an uns und Andere. Was können wir tun, wenn´s schwierig wird?

In diesem Seminar wollen wir viel Praktisches kennenlernen und dieses direkt umsetzen. Wir schauen den eigenen Kommunikationsstil an, sowie unsere Selbst- und Fremdwahrnehmung. Durch die Betrachtung der inneren Einstellung wollen wir uns auf geplante Gespräche vorbereiten und somit Rahmenbedingungen gestalten, die alle zufrieden macht.

Wir werden Gespräche erleben, in denen das Miteinander spürbar wird und das Hinhören immer leichter fällt. Dafür gestalten wir gemeinsam Gesprächs- und Verhaltensübungen. Und mit Hilfe von abwechslungsreichen Körperübungen unterstützen wir unsere Kraft für den Alltag.

Das oben genannte Seminar findet firmenintern in einer Pflegeeinrichtung statt. Ich halte es zusammen mit meiner Kollegin Andrea Josefa Brinker aus Soest.

Sollte diese Ausschreibung Ihr Interesse geweckt haben, dieses Seminar auch in Ihrem Hause zu veranstalten, melden Sie sich gerne telefonisch oder per Mail.